Übersetzer Hinrich Schmidt-Henkel und Verleger Sebastian Guggolz stellen »Der Keim« von Tarjei Vesaas vor.

Am Freitag, 22. September 2023, 19:30 Uhr
Verleger Sebastian Guggolz und Übersetzer Hinrich Schmidt-Henkel stellen »Der Keim« von Tarjei Vesaas vor

Ort: Buchhandlung Weltenleser
Eintritt: 7,00 Euro

Tarjei Vesaas (1897-1970) beschreibt in »Der Keim« eine Gruppe von Inselbewohnern, die eine verschworene Gemeinschaft bilden. Ein Neuankömmling auf der Insel bricht in dieses familiäre Miteinander ein. Sein triebhafter Wahnsinn lässt ihn zum Mörder werden - der Mord führt unvermeidlich zu einem zweiten, und die ganze Insel lädt Schuld auf sich. Der Roman »Der Keim« erschien erstmals 1940 und wurde von Übersetzer Hinrich Schmidt-Henkel ins Deutsche übersetzt und im März 2023 vom Guggolz-Verlag neu aufgelegt.

Im Gespräch stellen der Verleger Sebastian Guggolz und der Übersetzer Hinrich Schmidt-Henkel den herausragenden Roman von Tarjei Vesaas genauer vor.

Kazimierz Dolny an der Weichsel – Maria Kuncewiczowa und Adolf Rudnicki

Guggolz bei den BUCHMACHERN in St. Petri in Lübeck

Der Guggolz Verlag auf der Leipziger Buchmesse 2024

Verlagsabend in der Buchhandlung Winter zu Tarjei Vesaas in Berlin-Charlottenburg

»Andere Bücher« im Literaturhaus München mit dem Guggolz Verlag

Wir setzen technische und analytische Cookies, so dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website garantieren können.