Tarjei Vesaas, »Der Keim« beim 13. Tübinger Bücherfest

Zum 13. Tübinger Bücherfest: Tarjei Vesaas (1897-1970)
Samstag, 23.09.2023, 19:00 Uhr
Im Deutsch-Amerikanischen Institut (d.a.i.)
Karlstraße 3
72072 Tübingen
Homepage: www.dai-tuebingen.de
Telefon: 0 70 71/79 52 60
Eintritt 9 Euro

Gespräch mit dem Übersetzer Hinrich Schmidt-Henkel und dem Verleger Sebastian Guggolz

Kein zweiter Autor ist in der Lage, das Unbeschriebene und Unausgesprochene mit solch einer Spannung aufzuladen wie der norwegische Autor Tarjei Vesaas (1897-1970). Dem bekannten Übersetzer Hinrich Schmidt-Henkel gelingt in der Übersetzung das Kunststück, dieses filigrane Spiel von Andeutung und Auslassung, von Zurückhaltung und Übersprungshandlung haarfein nachzubilden. Und der Verleger Sebastian Guggolz ist mit seinem außergewöhnlichen, kleinen Verlag schon längst der Lieblingsverlag der BuchhänderInnen! Tarjei Vesaas spannungsgeladenen Bücher (»Das Eis-Schloss«, »Die Vögel« und »Der Keim«) sind im Guggolz Verlag erschienen und dort geheime Bestseller.

Karten und Infos unter: tuebinger-buecherfest.de

Guggolz bei den BUCHMACHERN in St. Petri in Lübeck

Der Guggolz Verlag auf der Leipziger Buchmesse 2024

Verlagsabend in der Buchhandlung Winter zu Tarjei Vesaas in Berlin-Charlottenburg

»Andere Bücher« im Literaturhaus München mit dem Guggolz Verlag

Übersetzer Ulrich Sonnenberg und Sebastian Guggolz sprechen über Tom Kristensens »Absturz«

Wir setzen technische und analytische Cookies, so dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website garantieren können.