Indie Stabi – unabhängige Verlage stellen sich vor. Guggolz Verlag trifft mikrotext

Dienstag, 6. September 2022, 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Staatsbibliothek zu Berlin
Cafeteria
Unter den Linden 8
10117 Berlin

Als Ort der kreativen – wissenschaftlichen wie literarischen – Textproduktion, als Zentrum der Bewahrung und Erschließung von Verlagsarchiven sowie als Akteurin auf dem Feld der textuellen Materialitätsforschung möchte die Staatsbibliothek zu Berlin in Kooperation mit der Kurt Wolff Stiftung unabhängigen Verlagen eine Bühne geben.

Daher machen wir (in der Regel) jeden ersten Dienstag eines Monats zum Indie(n)stag, indem wir ein Haus der bisherigen Shortlists des Berliner Verlagspreises dazu einladen, sich gemeinsam mit einem zweiten unabhängigen Verlag in der Staatsbibliothek Unter den Linden vorzustellen. Weiterführende Informationen zu Konzept und Terminen der Veranstaltungsreihe finden Sie unter: http://sbb.berlin/indies.

Es präsentieren sich an diesem Abend die Verlage Guggolz und mikrotext.

Der Verlag auf der Frankfurter Buchmesse, Halle 3.1 A130

Buchpremiere Eeva-Liisa Manner, »Das Mädchen auf der Himmelsbrücke« im Ocelot, Berlin

»Zoo« von Viktor Schklowski im Berliner Literaturhaus am 29. September

Indie Stabi – unabhängige Verlage stellen sich vor. Guggolz Verlag trifft mikrotext

Der Guggolz Verlag auf der Bremer Büchermeile am 3. September 2022

Wir setzen technische und analytische Cookies, so dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website garantieren können.