»Andere Bücher braucht das Land« im Literaturhaus München

26.11.22 - 27.11.22
Andere Bücher braucht das Land 2022
Markt der unabhängigen Verlage

SA 26.11. // 11-18 Uhr
SO 27.11. // 11-18 Uhr
Gesamtes 3. OG des Literaturhauses München
Eintritt frei

Seit 2006 präsentieren sich am ersten Adventswochenende im Literaturhaus unabhängige Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und zeigen ihre besonderen Bücher und Programme mit viel Herzblut: Prosa, Pop und Poesie, literarische Neu- und Wiederentdeckungen, illustrierte Bücher und Graphic Novels, Kinderbücher und Kalender, druckgrafische Werke und buchkünstlerische Editionen.
Nach zwei Jahren coronabedingter Pause freuen wir uns dieses Jahr ganz besonders, Buchliebhaberinnen und Verlegerinnen zusammenzubringen. Im gesamten 3. Obergeschoss werden unabhängige Verlage von ihren Macher*innen selbst vorgestellt. Mit dabei: traditionsreiche Verlage sowie Neuentdeckungen. Andere Bücher, schöne Bücher und mutige Bücher – hier findet man sie.

DIE AUSSTELLENDEN VERLAGE:
avant-verlag (Berlin) // AvivA Verlag (Berlin) // bahoe books (Wien) // CulturBooks (Hamburg) // DÖRLEMANN (Zürich) // edition fünf (München) // Edition Moderne (Zürich) // Guggolz Verlag (Berlin) // homunculus verlag (Erlangen) // Jaja Verlag (Berlin) // Kanon Verlag (Berlin) // Korbinian Verlag (Berlin) Kremayr & Scheriau (Wien) // lieblingsdruck (Leipzig) // MaroVerlag (Augsburg) // Mixtvision (München) // Peter Hammer Verlag (Wuppertal) // REPRODUKT (Berlin) // Rotopol (Kassel) // Secession Verlag für Literatur (Zürich) // Transit Verlag (Berlin) // Verbrecher Verlag (Berlin) // Verlag Das Wunderhorn (Heidelberg) // Voland & Quist (Berlin/Dresden) // Weidle Verlag (Bonn)

»13,5 x 21,5« – der Guggolz Verlag und mairisch sprechen beim Festival »Wir machen Bücher« über Buchformate

»Andere Bücher braucht das Land« im Literaturhaus München

Der Guggolz Verlag am 13. November bei der Winterlese in Bad Mergentheim

Buch- und Verlagsvorstellung des Verlegers Sebastian Guggolz im Düsseldorfer Heine Haus am 4. November

Eeva-Liisa Manner: »Das Mädchen auf der Himmelsbrücke« am 3. November bei Lehmkuhl in München

Wir setzen technische und analytische Cookies, so dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website garantieren können.